Archiv der Kategorie: Allgemein

Glückwunsch an die gewählten Fanvertreter!

Die Perspektive FCK wünscht den 4 gewählten Fanvertretern viel Erfolg in ihrem Amt. Es freut uns natürlich ganz besonders, dass auch Mitglieder der Perspektive FCK den Sprung in die neue Fanvertretung geschafft haben. Dadurch können neben den wichtigen fanrelavanten Themen auch die Interessen und Wünsche der FCK Mitglieder näher an die Vereinsführung herangetragen werden. Viel Glück Jungs!

Die neuen Fanvertreter

‚Perspektive FCK‘ übergibt Mitgliederkonzept

Aufgrund der wirtschaftlichen Lage unseres Vereins machten wir – die Perspektive-FCK – uns mehrere Gedanken wie man diese Missstände mit möglichst geringem Aufwand verändern könnte.
Hierbei stießen wir relativ schnell auf das (nicht wirklich vorhandene) Mitgliederkonzept des
1.FC Kaiserslautern e.V.

Um einen Vergleich zu nennen, welcher von der Führung unseres Vereins in letzter Zeit relativ häufig gewählt wurde, sahen wir uns die Zahlen der Borussia aus Mönchengladbach etwas genauer an. Hier fiel uns direkt der enorme Unterschied von 27.500 Mitgliedern ins Auge(1.FC Kaiserslautern: 15,000 – Borussia Mönchengladbach 42,500), was bei einem Mitgliedsbeitrag von 60€ pro Jahr, Mehreinnahmen von 1,65 Mil. € ergeben würde.

Um auf eine vergleichbare Mitgliederzahl zu kommen erarbeiteten wir ein mehrseitiges Konzept, welches den entsprechenden Gremien im Verein bereits vorliegt. Hierbei achteten wir besonders darauf, wie man den potentiellen Mitgliedern eine Mitgliedschaft schmackhaft machen kann, ohne dem Verein unnötig Mehrkosten zu erwirtschaften.

Wichtig hierbei ist, dass die aus den Rabatten verlorenen Gewinne, durch den Anstieg der Mitgliederzahl und den damit erwirtschafteten Mitgliedseinnahmen um ein weites übertroffen wird.

Im Folgenden sind die daraus resultierenden Punkte stichwortartig aufgelistet:

Normales Mitglied

Bevorzugter Erwerb bei Tageskarten
Preisnachlass bei Dauerkarten
Fanartikelsortiment für Mitglieder
Preisnachlass auf Amateurspiele
Preisnachlass bei Testspielen
Rabatt im Stadionfanshop am Spieltag
Rabatt bei Stadionführung
Sondertrikots (siehe Augsburg-Spiel)

Beitrag: 60 EUR im Jahr Erwachsene

Plus Mitglied

Bevorzugter Erwerb bei Tageskarten
Preisnachlass bei Dauerkarten
Fanartikelsortiment für Mitglieder
Freier Eintritt bei Amateurspielen
Preisnachlass bei Testspielen
Rabatt im Stadionfanshop
Rabatt bei Stadionführung
Sondertrikots (siehe Augsburgspiel)
Ermäßigter Topzuschlag und/oder Wegfall der VVK Gebühr bei Heimspielen
Hinrunden/Rückrunden VVK Recht für Heimspiele
Treffen mit Trainer u. Spielern 1x Jahr
Exklusive Verlosungen
% in der Gastronomie
Geburtstagsgeschenk

Beitrag: 120 EUR im Jahr Erwachsene

Wir haben uns bewusst für die Einführung eines zweischichtigen Mitgliedersystems entschieden. In der FCK Familie gibt es genug Menschen, die dazu bereit sind einen höheren Mitgliedsbeitrag zu zahlen, wenn sie dafür im Gegenzug ein paar Vorteile mehr genießen dürfen. Dass diese Form der Mitgliedschaft eine Satzungsänderung erforderlich macht, ist uns bewusst. Dies sollte aber kein allzu großes Hindernis darstellen, da diese Mitgliedschaft zum Wohle des Vereins und der Mitglieder ist. Eine Unterteilung der Mitglieder in „arm“ oder „reich“ ist dadurch keinesfalls beabsichtigt. Die ausgearbeiteten Vorteile der normalen Mitgliedschaft werden lediglich um ein paar exklusive Zusätze und höhere Rabattstufen erweitert. Das Stimmrecht aller Mitglieder bleibt selbstverständlich unabhängig der Mitgliedsstufe unangetastet, da dies das Fundament eines demokratisch aufgebauten Vereins darstellt. Durch die Plus Mitgliedschaft werden lediglich materielle Vorteile verbessert.

Perspektive-FCK
Im November 2010

Kurzer Rückblick über Fritz Walter und das Stadion am Betzenberg

Wir schreiben das Jahr 1920. Ein Fußballspieler namens Fritz Walter erblickt gerade das Licht der Welt und der Sportplatz am Betzenberg wird mit einem Spiel gegen den amtierenden Rheinkreismeister FC Pfalz Ludwigshafen vor 3500 Zuschauern eröffnet. In den darauf folgenden Jahren erlebten der Fußballer und der Sportplatz viele Höhen und Tiefen in ihrer Geschichte und es war schon früh abzusehen, dass irgendwann das eine zum dem anderen führt! Der kleine Sandplatz am Betzenberg entwickelte sich in den darauf folgenden Jahren Schritt für Schritt weiter.

Es entstand eine Rasenspielfläche, erste Holztribünen wurden gebaut und durch einen Orkan wieder zerstört bis schließlich die ersten Stehränge und Tribünen aus Beton entstanden. Auch der junge Fritz Walter entwickelte sich in den vergangen Jahren und so war es 17 Jahre nach seiner Geburt soweit. Der spätere Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft stürmte zum ersten Mal wortwörtlich den Sportpark Betzenberg und erzielte vier Jahre später gleich drei Tore bei seinem Debüt im Nationalteam. Nach dem 2. Weltkrieg und der vorübergehenden Beschlagnahmung der Franzosen wurde der „Betze“ von den Vereinsmitgliedern wieder hergerichtet. Hier war schon zur damaligen Zeit die tiefe Verbundenheit der Vereinsmitglieder mit ihrem Stadion zu erkennen. Kurze Zeit später feiert .Der 1.FC Kaiserslautern zusammen mit Fritz Walter zwei Deutsche Meisterschaften und die Bundesrepublik erlebt das „Wunder von Bern“. Fünf Jahre nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft beendet Fritz Walter seine beeindruckende Fußballkarriere und wird bis zum heutigen Tag als eine der wichtigsten Personen der BRD in die Geschichtsbücher eingehen. Die Stadt Kaiserslautern, der Verein und die Fans sind stolz auf ihren Fritz, der seinem Verein immer treu blieb und einige lukrative Angebote der Konkurrenten außer Acht ließ, um sein geliebtes FCK-Trikot zu tragen!

Kurzer Rückblick über Fritz Walter und das Stadion am Betzenberg weiterlesen

Perspektive FCK

Hallo FCK Gemeinde,

wir Fans haben einen Informations-/Arbeitskreis namens „Perspektive FCK“ gebildet, in dem jeder FCK-Fan, der Vereinsmitglied ist, die Möglichkeit hat, sich anzumelden.

Habt ihr großes Interesse was rundum den FCK passiert und nicht nur auf dem Rasen stattfindet aber keine Gleichgesinnten, mit denen ihr regelmäßig über Themen diskutieren könnt, die auch außerhalb der 90 Minuten Fußball wichtig sind?

Einer einzelnen Person wird in den meisten Fällen kein Gehör geschenkt und die zahlreichen Fanclubs sind oft viel zu verschlossen oder setzen andere Prioritäten. Meist bleibt einem da nur der Weg an die Stammtische der Region, um dann mit Leuten, die weit weg vom Geschehen sind oder eure Meinung nicht teilen, Diskussionen über den FCK zu führen.

So etwas muss nicht sein, das hat keine Perspektive!

Wir möchten euch die Möglichkeit geben, mit Fans, die regelmäßig die Spiele besuchen und das Geschehen rund um den FCK beobachten, zu diskutieren und etwas zu bewegen.

Einige von euch fragen sich zum Beispiel bestimmt, was es eigentlich mit der 50+1 Regelung auf sich hat, ob der Name: Fritz-Walter-Stadion unbedingt vermarktet werden muss, warum der Handel mit billig kopierten Schals rund um das Stadion allen Fans und vor allem dem Verein schadet oder wie eine Mitgliederversammlung des 1. FCK genauer abläuft.

Bei der „Perspektive FCK“ sind euch keine Grenzen gesetzt und ihr habt die Möglichkeit, die Themen einzubringen, die euch am Herzen liegen.

Gute und hilfreiche Ideen können zum Beispiel zu Papier gebracht und dem Verein vorgelegt werden. Davon haben beide Seiten etwas, denn den Fans wird Gehör geschenkt und der Verein profitiert von der ein oder anderen guten Idee.

So etwas hat Zukunft, genauer gesagt Perspektive!

Gemeinsam statt einsam!

Du bist Vereinsmitglied beim FCK und hast Interesse gemeinsam mit anderen FCK Fans über vereinspolitische Themen zu diskutieren und deine eigenen Ideen zu diesem Thema einzubringen?
Dann schau doch mal zum gegenseitigen Kennenlernen bei uns am Stand vorbei. Gegen einen jährlichen Mitgliedsbeitrag von 10 EUR kannst du ein Teil der „Perspektive FCK“ sein. Den Mitgliedsausweis sowie weitere Infos gibt es am Stand der Perspektive FCK zwischen Block 6 und 7 neben dem Fanprojekt-Wagen.

Bei Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung!